2017

26072017 elw2 einsatz hochwasser 1Hildesheim / Heersum, 26.07.2017 um 02:55 Uhr - Hochwassereinsatz

Gegen 03:00 Uhr wurde die ELW 2-Einheit der Stadtfeuerwehr Lehrte alarmiert, da aufgrund einer starken Unwetterlage die Regionsfeuerwehrbereitschaft IV durch den Landkreis Hildesheim zur Unterstützung nachgefordert wurde. In dem Ort Heersum gab es einen Deichbruch an der nahe gelegenen "Innerste", wodurch der Ort zum Teil im Wasser liegt.

Die Ortsfeuerwehr Lehrte stellte zwei Kameraden für den Einsatzbetrieb des ELW 2. Desweiteren wurde der Zugführer des 1. Zug der RFB IV von der Ortsfeuerwehr Lehrte gestellt.

Im weiteren Einsatzverlauf wurden mittels GW-N und zwei Einsatzkräften 350 Big Packs zur Einsatzstelle verbracht sowie die Tauchergruppe zur Deichverteidigung nachalarmiert.

Am nächsten Morgen wurde die Einsatzstelle gegen 01:30 Uhr an die Feuerwehrbereitschaft Verden übergeben und die RFB IV abgelöst.

Im Einsatz waren der MTW und GW-N mit vier Einsatzkräften.

26072017 elw2 einsatz hochwasser 2  26072017 elw2 einsatz hochwasser 3  26072017 elw2 einsatz hochwasser 4