2017

Lehrte, 01.11.2017 um 14:13 Uhr - Laubenbrand

Wir wurden zur Mittagszeit zu einem Laubenbrand in einer Gartenkolonie alarmiert.

Bei unserem Eintreffen waren bereits Flammen zu sehen, die aus dem Dach schlugen. Wir löschten das Feuer mit jeweils einem Trupp im Außen- und Innenangriff.

Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich schwierig, da auf dem Dachboden flüssiger Bitumen gelagert wurde, der sich nach unten ergossen hatte. Daher wurde zuerst das Dach geöffnet um weitere Behältnisse zu entfernen.

Im Einsatz waren ELW1, HLF-B, HLF-T, LF8, GW-N und MTW mit 22 Einsatzkräften, der Rettungsdienst und die Polizei.

JoomBall - Cookies