2018

BAB 2, 02.08.2018 um 11:59 Uhr - LKW Unfall

Um 11:59 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Lehrte zu einem LKW Unfall mit eingeklemmter Person auf die BAB 2 am Kreuz Hannover-Ost alarmiert.

Vor Ort war ein mit Bier beladener Sattelschlepper auf einen vollbeladenen Autotransporter aufgefahren. Dabei fuhr der Sattelschlepper unter den Anhänger des Autotransporters und dieser drang in die Fahrerkabine ein. Der Fahrer des auffahrenden LKW zog sich hierbei unter anderem eine schwere Kopfwunde zu.

Nach kurzer Erkundung wurde festgestellt, dass der Fahrer nicht eingeklemmt ist. Er konnte von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst mit Hilfe einer Rettungsplattform von der Beifahrerseite aus durch die beim Unfall zerstörte Frontscheibe befreit werden.

Die Autobahn wurde für die Rettungsmaßnahmen gesperrt, der Verkehr konnte aber über die Parallelspur im Autobahnkreuz geführt werden.

Im Einsatz: ELW1, HLF-T, HLF-B, DLA, GW-N mit 24 Einsatzkräften der Rettungsdienst und die Polizei.

JoomBall - Cookies