2009

LKW-Brand - BAB A2

Während des schweren LKW-Unfalls erhielten wir eine Meldung, dass an einem LKW die Fahrzeugbatterien  brennen würden. Darauf hin wurde das TLF 16/25 aus dem Einsatz abgezogen und zur nächsten Einsatzstelle beordert. Während der Anfahrt erhielten wir die Meldung, dass das Feuer bereits gelöscht wurde. Da der LKW-Fahrer keine Angaben über seinen genauen Standort geben konnte und das TLF auf der Strecke zwischen der AS Lehrte-Ort und AK-Ost keine Feststellungen hatte, wurde wegen der Rückmeldung der Einsatz zunächst abgebrochen.

Das TLF 16/25 war mit 6 Einsatzkräften im Einsatz und wurde danach wieder in die ursprüngliche Einsatzstelle eingebunden.

JoomBall - Cookies