2009

Gefahrgutunfall - Arpke, Am Waldbad

Am heutigen Morgen war Großalarm für Teile der Lehrter Feuerwehr. In einem Waldbad war eine Flasche mit Chlorgas undicht und das Gas strömte aus. Vorsorglich wurde zu diesem Einsatz der Gefahrgutzug alarmiert. Die Lage konnte jedoch durch Schließen des Ventils kurze Zeit später entschärft werden. Menschen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Die OFW Lehrte war mit dem ELW 1, dem GW-G, dem GW-N und dem LF 8 und 17 Einsatzkräften an dem Einsatz beteiligt.

JoomBall - Cookies