News

1705 new york 10Nachdem wir im Januar als „Feuerwehrteam des Jahres 2016“ ausgezeichnet wurden war es nun an der Zeit den Gewinn, der mit dieser Auszeichnung verbunden war, einzulösen:
Eine Reise nach New York für 10 Kameraden.


Per Los wurden die Glücklichen gezogen, die sich dann am 20.Mai auf den Weg über den großen Teich machten. Kaum angekommen ging die Besichtigung der “Stadt, die niemals schläft“ sofort mit einem Besuch am Times Square los. Nach einem Bummel über den Broadway fuhren wir mit der Metro zurück ins Hotel.


Am 2.Tag folgten bei strahlendem Sonnenschein all die Sehenswürdigkeiten die man als Tourist gesehen haben muss:
Beginnend mit einem Spaziergang über die Brooklyn Bridge, von der aus wir einen ersten Blick auf die Skyline von Manhattan werfen konnten, ging es zum One World Trade Center. Von der Aussichtsterrasse in 406 m Höhe bot sich ein großartiger Ausblick auf die Metropole.
Es folgten ein Besuch auf der Wall-Street mit der Börse, eine Fahrt mit der Fähre nach Staaten Island vorbei an der Freiheitsstatue, sowie Besuche in Little Italy und China-Town incl. Besichtigung der dortigen Feuerwache, den „Chinatown Dragonfigthers“.
Tag 3 begrüßte uns mit Regen. Es regnete nur 1 Mal, allerdings 14 Stunden lang. Da wir keine Schönwetterfeuerwehr sind machten wir uns auf den Weg, um über die Grand Central Station und das Rockefeller Center zur Fire-Zone zu gehen. Hier findet die Brandschutzerziehung für Schulklassen statt. Nach einem kurzen Aufenthalt im Trump-Tower ging es ins 9/11 Museum, das sich auf den Grundmauern der ehemaligen Twin-Tower befindet. Hier wird sehr anschaulich und emotional über den Anschlag berichtet, bei dem auch 343 Feuerwehrmänner ums Leben kamen.
Tag 4 verwöhnte uns wieder mit Sonnenschein. Dieser Tag stand ganz im Zeichen der Feuerwehr. Als erstes besuchten wir „The Rock“, die Feuerwehrakademie auf Randalls Island, in der alle New Yorker Feuerwehrleute ausgebildet werden. Es sind komplette Häuserblocks mit unterschiedlichen Geschäften und Wohnungen aufgebaut. Selbst eine U-Bahn incl. Tunnel und Station fehlt nicht. Nach Besichtigungen der Feuerwachen in Harlem und der Bronx endete auch dieser Tag.
Tag 5 – Finale. Nach einem Bummel durch den Central Park, der grünen Lunge von New York, ging es auf das Rockefeller Center, von dessen Aussichtsterrasse wir uns von New York verabschiedeten.
Für alle Beteiligten war es eine tolle Erfahrung, diese Stadt und ihre Feuerwehren besuchen zu dürfen.

1705 new york 11705 new york 21705 new york 31705 new york 61705 new york 71705 new york 161705 new york 171705 new york 181705 new york 19

1705 new york 15

JoomBall - Cookies