News

Lehrte 5Am vergangenen Sonntag, 19.05.2019 fand der Entscheid für den Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr auf Regionsebene in Lehrte statt.

Insgesamt nahmen 55 Gruppen, mit über 600 Jugendlichen und Betreuern, aus der gesamten Region Hannover teil und maßen sich in zwei Teilen des Wettbewerbes.

Im ersten Teil musste die Gruppe einen Löschangriff mit drei C-Rohren und der Wasserentnahmestelle "Unterflurhydrant" aufbauen und im Anschluss an einem Gestell vier Feuerwehrknoten binden. Im zweiten Teil musste die Gruppe einen Staffellauf mit verschiedenen Aufgaben, wie zum Beispiel einen C-Schlauch aufrollen, Kuppeln oder einen Leinenbeutel durch ein Ziel werfen, bewältigen.

Bei allen Aufgaben wurde die Zeit gemessen und die Fehler mittels Fehlerkatalog notiert. Die schnellste und Fehlerfreiste Gruppe war die Jugendfeuerwehr Everloh aus der Gemeinde Garbsen. 

Auch nahmen drei Gruppen (Hämelerwald, Lehrte, Steinwedel) aus dem Stadtgebiet Lehrte am Wettbewerb teil. Allerdings reichten dort die Punkte für ein weiterkommen leider nicht aus, wobei aber der Spaßfaktor an der Sache im Vordergrund stand.

Gegen 16:30 Uhr folgte die Siegerehrung mit prominenten Glückwunschreden. Insgesamt qualifizierten sich 19 Gruppen für den Bezirkswettbewerb am 16. Juni in Bad Pyrmont.

Besonderer Dank gilt allen Helfern die diese Veranstaltung organisiert und unterstützt haben.

© Bilder: Feuerwehr Lehrte (1-4) und Regionsjugendfeuerwehr Hannover (5-11)

Lehrte 2  Lehrte 3  Lehrte 7  Region 10  Region 13  Region 14  Region 17  Region 20  Region 27  Region 29

JoomBall - Cookies