News

2019 09 05 Zuguebung 3Bei unserer gestrigen Zugübung haben die Zugführer Marco Beimes und Jens Kophstahl eine Lage ausgearbeitet, bei der die Einsatzkräfte in allen Belangen gefordert wurden.

Auf einer Autobahnabfahrt sind 4 PKW miteinander kollidiert, in einem auf dem Dach liegenden Auto war eine Person schwer eingeklemmt, in einem auf der Seite liegenden Auto waren 2 Personen eingeschlossen und in den letzten beiden Autos waren nochmals 3 Personen zu retten. Da ein Abschleppunternehmen ebenfalls abfahren wollte und somit direkt hinter der Unfallstelle stand, musste das benötigte Rettungsmaterial aus dem Fahrzeug zur Einsatzstelle getragen werden.

Die Einsatzstelle wurde in 3 Abschnitte eingeteilt, Rettung aus dem vorderen PKW, Rettung aus den hinteren PKW und Betreuung der Verletzen in der Verletztensammelstelle.

Besondere Schwierigkeiten ergaben sich aus der Anzahl der Betroffenen und dem sehr beengten Raum, der durchaus mit einem Einsatz auf einer Autobahnabfahrt zu vergleichen war.

Übungsschwerpunkte waren die Befreiung von Eingeklemmten aus PKW auf engem Raum und die Betreuung von vielen Patienten. Die Ziele konnten zur Zufriedenheit der Übungsleitung erarbeitet werden.

Besonderer Dank gilt der Fa. Abschleppdienst Jordan für die Unfallfahrzeug- und Objektbereitstellung, den 5 Mitgliedern unserer Jugendfeuerwehr sowie unserem Dummy "Horst", die sich als Verletzte zur Verfügung stellten und diese Aufgabe bravourös leisteten.

2019 09 05 Zuguebung 1  2019 09 05 Zuguebung 2  2019 09 05 Zuguebung 4  2019 09 05 Zuguebung 5  2019 09 05 Zuguebung 6  2019 09 05 Zuguebung 7

JoomBall - Cookies