Sonstiges

mt_ignore

In den beiden Rettungsboxen befinden sich diverse Materialien und Werkzeuge für die technische Unfallrettung.

Der Hintergrund dieser Beschaffung war, dass bei schweren Verkehrsunfällen seit langem das Problem bestand, dass die verschiedenen Hilfsmittel aus mehreren Ablageplätzen in den Fahrzeugen einzeln an die Einsatzstelle gebracht werden mussten. Zudem gab es keine festen Ablageplätze für diese Werkzeuge. Die baugleichen Metallboxen befinden sich auf dem HLF-T und HLF-B (ehemals TLF 16/25 und RW 2). Der Ausbau erfolgte in Eigenarbeite und kostet ca. 1000 €.

Ausgestattet sind diese Boxen u. a. mit je zwei Schutzhelme für die Patienten, Airbagsicherungen, Saughebel für Scheiben, Gurtmesser, Glassäge, Planen, Rettungsdecke u. diverses Kleinmaterial.

rettungskiste 0  rettungskiste 2  rettungskiste 6

JoomBall - Cookies