Ausbildung
20052017 jf regionsenscheid langenhagen 1Am vergangenen Sonnabend, 20. Mai 2017, fand der Entscheid für den Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr in Langenhagen statt.
 
Insgesamt nahmen zwei Gruppen aus der Stadtfeuerwehr Lehrte (Lehrte und Ahlten) teil und maßen sich in zwei Teilen des Wettbewerbes. DIe Gruppe aus Lehrte belegte den 41. Platz und die Gruppe aus Ahlten den 26. Platz.
 
Um 07:30 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Langenhagen. Während der Fahrt übten wir noch ein letztes Mal die Knoten und klärten alle noch offenen Fragen. Unsere Startzeiten waren für den A-Teil 13 Uhr und für den B-Teil 11 Uhr.

Im ersten Teil (A-Teil) musste die Gruppe einen Löschangriff mit drei C-Rohren und der Wasserentnahmestelle "offenes Gewässer" aufbauen und im Anschluss an einem Gestell vier Feuerwehrknoten binden. Im zweiten Teil (B-Teil) musste die Gruppe einen Staffellauf mit verschiedenen Aufgaben, wie zum Beispiel einen C-Schlauch aufrollen, Kuppeln oder einen Leinenbeutel durch ein Ziel werfen, bewältigen.

Bei allen Aufgaben wurde die Zeit gemessen und die Fehler mittels Fehlerkatalog notiert.

Anschließend gab es eine kurze Stärkung für den Magen. Gegen 16:00 Uhr fand dann die Siegerehrung statt. Von 45 teilgenommenen Gruppe wurden drei Gruppen disqualifiziert. Wir belegten dieses Mal leider nur den 41. Platz.

Wir waren etwas enttäuscht, aber auch froh das wir überhaupt dabei sein durften. Denn es geht nicht nur um das Gewinnen, sondern auch den Spaß und den Zusammenhalt in der Gruppe.

Dank gibt unseren Betreuern, aber auch der Feuerwehr Langenhagen für die Ausrichtung einer solchen Veranstaltung.

20052017 jf regionsenscheid langenhagen 2   20052017 jf regionsenscheid langenhagen 3   20052017 jf regionsenscheid langenhagen 4

 

 

 

JoomBall - Cookies