Kinderfeuerwehr Lehrte Die retter von morgen

Die Kinderfeuerwehr Lehrte

 

Am 7.9.2003 wurde in der Feuerwehr Lehrte erstmalig eine Kinderfeuerwehr gegründet. Die damals neu ins Leben gerufene Kinderabteilung in der Ortsfeuerwehr  Lehrte hat einen regen Zulauf an kleinen neuen Mitgliedern gewonnen. Die Nachfrage für diese Gruppe ist nach wie vor groß und darauf sind wir sehr stolz.

Die Geschichte der Kinderfeuerwehr basiert auf einem kleinen  Feuerdrachen. Die “Künstlerin”, Frau Kirsten Nebig, hat diesen kleinen Feuerdrachen mit sehr viel Freude gefertigt und die Kinder haben  dem Drachen den Namen “Max Hallifax” gegeben. Nunmehr ist er das Maskottchen der Kinderabteilung.

Der kleine Feuerdrache ist auf der Dienstkleidung der Kinder zu erkennen. Diese setzt sich aus einem dunkelblauen Shirt, einem roten T-Shirt und einem Base-Cap zusammen. Die Bekleidungsstücke wurden durch den Förderverein der Ortsfeuerwehr Lehrte beschafft.

Voller Stolz und Freude tragen die Mädchen und Jungen ihre “Uniformen” und zeigen gern, dass sie hier in der Kinderabteilung der Feuerwehr Lehrte sind. 

Unter der Leitung von Jonas Naumann, unterstützt durch die Betreuer Sonja Beimes, Andreas Franke, Nina Konrath, Melanie Janisch und Jacqueline Reinecke, werden 2 wöchentlich lehrreiche und spannende Ausbildungdienste durchgeführt. Ziel des Betreuer-Teams ist es, die Kleinen in die Pflege und Förderung des Gemeinschaftslebens vorzubereiten und zur praktischen Hilfe am Nächsten zu erziehen. Darüber hinaus erwartet die “kleinen Feuerwehrmitglieder” die Vorbereitung in jugendpflegerischer, kultureller, spielerischer und sportlicher Hinsicht. Allerdings ist darauf hinzuweisen, dass die Kinderabteilung ihren Dienst getrennt von der Jugendabteilung durchführt.

Unsere Kinderabteilung hält 2 wöchentliche Dienst der immer Mittwochs in der Zeit von 17:00 bis 18:30 Uhr statt findet.

Neuigkeiten