Verkehrsunfall, PKW in Hausmauer, 2 verletzte Personen

Einsatznummer: 2024/076
Alarmierung: 16. März 2024 um 16:38 Uhr
Art: Hilfeleistung > h – Kleine technische Hilfeleistung
Alarmgruppe: 2. Dienstgruppe
Einsatzort: Lehrte
Fahrzeuge: HLF 20 T
Mannschaftsstärke (inkl. Bereitschaft): 10
Zusätzliche Kräfte: FF Burgdorf, FF Müllingen-Wirringen, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Nachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen alarmiert.

Ein Fahrzeug der Ortsfeuerwehr Burgdorf und Müllingen-Wirringen traf als Erstes am Unfallort ein und übernahm die Erstversorgung der betroffenen Personen. Sie alarmierten den Rettungsdienst, die Polizei und die zuständige Ortsfeuerwehr Lehrte. Bis zu unserem Eintreffen hatten sie die Unfallstelle bereits gesichert.

Da keine Betriebsstoffe ausliefen, beschränkte sich unsere Tätigkeit auf das Abklemmen der Batterien der betroffenen Fahrzeuge und das Sicherstellen des Brandschutzes. Anschließend haben wir ein Fahrzeug von der Fahrbahn geräumt, um den Verkehr wieder ungehindert fließen zu lassen. Die Verletzten wurden bereits vom Rettungsdienst versorgt.




Zur Übersicht